Noticias

2019-01-21 13:46:00

12 gesunde Gewohnheiten beim Sport

12 gesunde Gewohnheiten beim Sport

Regelmäßige Bewegung hilft nachweislich, die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen.

Sport hat viele Vorteile für Gesundheit und Lebensqualität, nicht nur im körperlichen Sinne. Es hilft, die Sorgen zu vergessen und sich auf andere Menschen einzulassen. Sicherlich wusstest du das schon, aber es gibt gesunde Gewohnheiten beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen, die das Training an die Wetterbedingungen anpassen, die Intensität beibehalten und die Ergebnisse verbessern.

Sport ist Gesundheit, aber mit Kontrolle

Unkontrollierter Sport kann kontraproduktiv sein. Natürlich ist Sport zu empfehlen, wenn man einen gesunden Lebensstil führen will, aber unkontrollierter und übermäßiger Sport kann dem allgemeinen Wohlbefinden und der Gesundheit schaden. Heute werden wir dir 12 gesunde Gewohnheiten beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen verraten, die du nicht vergessen solltest, wenn du mit dem Sport beginnst, besonders bei ungünstigen Temperaturbedingungen. Bist du bereit? Wir fangen an!

1. Frische und gesunde Ernährung

Essen ist für ein gesundes Leben unerlässlich. Zusätzlich zu der Vorsicht, was wir in unserem täglichen Leben essen, müssen wir eine Routine für das Essen haben, wenn wir uns bewegen. Besonders im Sommer oder bei sportlicher Betätigung im Sommer oder bei hohen Temperaturen ist eine frische, gemüse- und obstreiche Ernährung unerlässlich. Wir können viele Rezepte für Salate und Fruchtcocktails oder Smoothies machen, die ein gutes Essen sind, um eine Dehydrierung zu vermeiden und den Magen nicht schwer fühlen zu lassen. Es gibt Lebensmittel wie Getreide, Nüsse, Proteine und Früchte, die beim Training nicht fehlen sollten, es ist praktisch, immer etwas mit sich zu führen, falls es einen Glukose-Tropfen gibt.

2. Bleibe der Sonne fern

Sowohl im Sommer als auch bei Aufenthalten mit konstanter Sonne und hohen Temperaturen, wie auf Gran Canaria, ist es immer gut, sich zu Zeiten zu bewegen, in denen die Sonne nicht scheint, wie z.B. am frühen Morgen oder am späten Nachmittag, und du wirst sehen, dass es dich nicht so viel kostet. Eine andere Möglichkeit ist es, Sport nicht im Freien zu betreiben, sondern in Einrichtungen wie Turnhallen oder Sportzentren, die eine konstante und optimale Temperatur für die Ausübung des Sports gewährleisten.

3. Immer strecken und dehnen

Das mangelnde Aufwärmen und Dehnen der Muskeln kann zu Verletzungen führen. Du sollest das Aufwärmen vor jeder Übung sehr ernst nehmen, denn wenn du deine Muskeln nicht vorbereitest, kannst du dich leicht verletzen. Vergesse nicht, vor und nach jeder körperlichen Aktivität verschiedene Dehnungen zu machen, da sie helfen, eine Vielzahl von Verletzungen zu verhindern, es ist eine grundlegende Gewohnheit, die wir oft vergessen. Dehnungen sollten 5 Minuten vor einer körperlichen Aktivität durchgeführt werden, um die Muskeln auf die Aktion vorzubereiten. Das Dehnen sollte progressiv sein, um die Muskelspannung zu reduzieren und Körper und Geist zu aktivieren. Fehlende Aufwärmung und übermäßige Bewegung führen zu einer Belastung der Gelenke und zu Arthrose in Körperteilen wie Knie und Schultern.

4. Auswahl der richtigen Kleidung und Schuhe

Achte auf die Schuhe, das Ideal ist, Schuhe für jede Art von Aktivität zu haben: Tennis, Laufen, Fußball, usw.! Die richtige Ausrüstung wird sicherstellen, dass die Übungen effektiv und ohne mögliche Verletzungen durchgeführt werden. Besonders beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen ist es wichtig, sich mit geeigneter Kleidung und Schuhen zu bewegen, die etwas locker und leicht sind, eine helle Farbe haben und vorzugsweise aus atmungsaktivem Stoff oder Baumwolle bestehen, um den Wärmeverlust zu fördern und die Wärmeregulation unseres Organismus zu erleichtern. Wichtig ist auch, dass du aus hygienischen Gründen immer ein kleines Handtuch dabei hast. Und bei bestimmten Sportarten ist es auch notwendig, Accessoires wie Handschuhe, einen kleinen Rucksack für das Wasser oder einen Lendengurt mitzuführen, unter anderem.

5. Geschützte Haut

Traue dir niemals selbst und pflege deine Haut! Es ist wichtig, Sonnenschutz nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über zu verwenden. Wir müssen sicherstellen, dass die Creme UVA und UVB schützt und einen SPF 20 oder höher hat. Trage den Sonnenschutz eine halbe Stunde vor der Aktivität auf und erneuere die Anwendung häufig, bei jeder Aktivität im Freien. Denke daran, es ist wichtig: 100% geschützte und hydratisierte Haut, eine wirklich gesunde Gewohnheit, wenn du im Sommer oder bei hohen Temperaturen Sport treibst.

6. Regelmäßiger Schlafrhythmus. So viel Ruhe wie möglich

Es ist ratsam, acht oder mehr Stunden am Tag zu schlafen. Es ist vorteilhaft, nach dem Essen ein kurzes Nickerchen zu machen (nicht mehr als 15 Minuten). Ebenso ist es ratsam, sich nach intensivem Training und sportlichen Wettkämpfen 30 bis 60 Minuten lang auszuruhen. Unterschätze eine ausreichende Ruhezeit nicht. Vor allem im Sommer wird der Körper trainiert und muss nachts wieder Kraft tanken. Genauso wichtig wie die körperliche Aktivität ist eine korrekte Ruhezeit, die die genauen Schlafstunden respektiert, sowie die Vermeidung von Überanstrengung.

7. Zur gleichen Zeit und an den gleichen Wochentagen trainieren

Wir sind Gewohnheitstiere und deshalb ist es vorteilhaft, zur gleichen Zeit und an den gleichen Wochentagen zu trainieren. So gewöhnt sich der Körper an die aufeinanderfolgenden Sitzungen und unser Stoffwechsel passt sich an einen aktiven Lebensrhythmus an. Denke immer daran, dass diese Praxis auch progressiv sein sollte, damit sie eine gesunde Gewohnheit beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen darstellt.

8. Vermeiden von Rauchen und Alkoholkonsum


Scheint offensichtlich zu sein, nicht wahr? Auch beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen wird der Verzicht auf Rauchen und Alkoholkonsum unsere sportliche Leistung weiter steigern.

9. Ändern Sie Ihre Körperhaltung

Im Sommer oder im Urlaub ist es eine gute Zeit, um gute Gewohnheiten aufzubauen, Pilates oder Yoga zu praktizieren oder einfach in den Spiegel zu schauen und "Haltungen" zu erkennen, die verbessert werden können, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden. Kopf hoch, du wirst es lieben: Was als gesunde Gewohnheit beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen beginnt, kann zu Ihrer großen Leidenschaft werden.

10. Der Wassersport

Profitiere davon, dass das gute Wetter mitmacht, und dass sie auch Spaß machen und den Adrenalinspiegel erhöhen. Vom Wasserski bis zum Schwimmen, Surfen, Segeln oder Rafting. Einige Fitnessstudios, wie z.B. Ozone von Reebok Functional, verfügen über einen Swimmingpool, so dass du bei Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen Sport und Entspannung in einer angenehmen und positiven gesunden Gewohnheit verbinden kannst.

11. Vergessen nicht den Hut und die Sonnenbrille

Für den Komfort, aber auch für die Gesundheit! Sie sind nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch sehr funktionell und helfen, bei körperlicher Betätigung zu dieser Jahreszeit oder unter heißen Bedingungen vor der Sonne zu schützen. Trage eine hochwertige Sonnenbrille, die übermäßige Sonneneinstrahlung auf die Augen verhindert. Beide werden großartige Verbündete sein, wenn du im Sommer oder bei hohen Temperaturen Sport treibst.

12. Hydratisierung

Dachtest du, wir hätten es vergessen? Vielleicht sprechen wir über die wichtigste Gewohnheit, wenn es um Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen geht. Am besten ist es, mehr als zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken. Es ist ratsam, zwischen 10 und 12 Gläser Wasser zu trinken, um sich richtig zu hydratisieren. Die lebenswichtige Flüssigkeit sollte vor, während und nach dem Training getrunken werden. Hydratation ist der Schlüssel zu einer 100%igen Körperpassform. Wenn du nicht gerne nur Wasser trinkst, versuche ein paar Tropfen Zitrone oder Orange. Von Zeit zu Zeit Wasser mit isotonischen Getränken oder natürlichen Säften abwechseln, ist es wichtig, mit hohen Temperaturen besser zurechtzukommen und das Risiko eines Hitzschlags zu reduzieren.

Hier sind einige gesunde Gewohnheiten beim Sport im Sommer oder bei hohen Temperaturen ... aber es gibt noch viele andere. In Ozone by Reebok Functional, dem neuen Reebok Functional Zentrum auf Gran Canaria, verfügen wir über ein großes Team von Experten, die dir helfen, deine Leistung auch unter widrigen Temperaturbedingungen zu verbessern, damit dein Sporttraining immer produktiv und lohnend ist. Wir freuen uns auf dich!